Die Weltengemeinschaft steht vor einer Vielzahl humanitärer, wirtschaftlicher und ökologischer Herausforderungen. Die Politik allein kann hierauf keine Antworten geben. Daher braucht es gesellschaftliches Engagement und Organisationen, die sich dafür einsetzen, Lösungsansätze zu finden. Und: es braucht mehr private Unterstützung als zuvor.
Denn gutes, wirkungsvolles Fundraising muss mit der Zeit gehen. Spenden sind gut. Besser jedoch sind Partnerschaften von Geldgebern und Nonprofits auf Augenhöhe. Es braucht Projekte, die aus der Kompetenz beider Seiten gestärkt werden – und das geht über bloße Finanzierungshilfen hinaus. „Shared-Value“ ist das Gebot der Stunde. Die partnerschaftliche Nutzung des Know-hows und der Ressourcen aller Be­teiligten (Prozesse, Maschinen, Lei­stun­gen, Netzwerke) erlaubt die Entwicklung neuer, bes­serer Lö­sungen für gesellschaftliche Heraus­for­de­rungen. So wird die gesellschaftliche Ver­antwortung von beiden Seiten – Nonprofits und Unter­nehmen – nachhaltig und glaubwürdig in die Praxis umgesetzt.

In der Vergangenheit haben wir immer wieder erlebt, dass die Organisationen aufgrund fehlender Ressourcen (finanzielle Mittel, qualifiziertes Personal) daran scheitern, ihre Fundraisingmaßnahmen strategisch auszubauen. GAIN4GOOD setzt an dieser Stelle an und hat einen Lösungsansatz entwickelt, der dieses Dilemma auflöst: das FUNDRAISING-KICKSTART-PAKET.

Wir von GAIN4GOOD wollen uns dafür einsetzen, dass Nonprofit-Organisationen und Sozialunternehmen darin unterstützt werden, langfristige Partnerschaften zu bilden und effektive Finanzierungsstrategien zu entwickeln, damit ihre gesellschaftlichen Lösungsansätze eine größere Wirkung entfalten können.

DR. PATRICK ROY


GESCHÄFTSFÜHRENDER GESELLSCHAFTER

„Fundraising ist in meinen Augen die großartige und erfüllende Aufgabe, Freude am Teilen zu vermitteln und Allianzen für eine gute Sache zu schmieden. Deshalb sehe ich es als die Königsdisziplin des Nonprofit-Managements und freue mich immer wieder, dass genau dieses Thema seit bald 15 Jahren und mit hunderten von bearbeiteten Fundraisingprojekten einen wesentlichen Schwerpunkt meines beruflichen Tuns darstellt.“

VITA
DR. PATRICK ROY

Dr. Patrick Roy (Dipl.-Kaufmann) ist Gründer und Geschäftsführer des Sozialunternehmens GAIN4GOOD und der Engagement-Beratung TRIPLE IMPACT.
Der promovierte Betriebswirt und Ex-McKinsey-Mann berät seit nunmehr 15 Jahren ausschließlich in gemeinwohlorientierten Themenfeldern. So bringt Herr Dr. Roy fokussierte Erfahrungen aus einer dreistelligen Zahl gemeinwohlorientierter Kundenprojekte mit. Zudem kennt er die Besonderheiten und Herausforderungen des Sektors auch aus eigenen ehrenamtlichen Leitungsfunktionen für gemeinnützige Anliegen.
Patrick Roy lehrt und publiziert ferner regelmäßig zu verschiedenen Aspekten des Non-Profit-Managements. Im Markt ist er somit seit Langem als Experte anerkannt und gilt etwa als „renommierter Fundraiser“ (Magazin ‚Der Fundraiser‘).
Als Referent ist er u.a. regelmäßig beim Deutschen Fundraisingkongress sowie den regionalen Fundraisingtagen gefragt. Er wurde in Anerkennung seines spezialisierten Hintergrundes unter anderem auch zum Mitglied des GIZ-Expertenpools für Bildung und Wissenschaft berufen und ist bei der KfW und der IHK München und Oberbayern als Gründungscoach mit Fokus auf Social Entrepreneurs gelistet.

BENEDIKT SCHRÖDER


GESCHÄFTSFÜHRENDER GESELLSCHAFTER

„Bereits als Kind habe ich meine Leidenschaft für gemeinnütziges Engagement entdeckt.
 Ich habe Fundraisingprojekte bereits mit 11 Jahren gestartet und bis heute unzählige Projekte weltweit mit hohen siebenstelligen Beträgen fördern können. Dabei steht für mich an erster Stelle, die Wirksamkeit gemeinnützigen Engagements zu erhöhen und innovative und gesellschaftsrelevante Lösungsansätze mit all meinen Möglichkeiten zu unterstützen.“

VITA
BENEDIKT SCHRÖDER

Benedikt Schröder (Dipl. Wirtschaftsingenieur) ist Gründer und Geschäftsführer des Sozialunternehmens GAIN4GOOD und Co-Geschäftsführer der Engagement-Beratung TRIPLE IMPACT.
Zuvor war er mehr als 20 Jahre in Geschäftsleitungsfunktionen großer internationaler Beratungsunternehmen wie Capgemini aktiv. Neben seiner professionellen Beratungstätigkeit war und ist eigenes soziales Engagement stets elementarer Bestandteil seiner Aktivitäten.
Bereits als Jugendlicher unterstützte er mit großen Fundraising-Aktionen Schwerkranke in Afrika. Diverse Unterstützungsprojekte in Lateinamerika, Afrika und Asien, oft in Kooperation mit Entwicklungshilfeorganisationen haben seinen Blick für die sinnvollen Projekte wie auch seine Prozesskompetenz im Non-Profit-Bereich geschärft.
Aktuell setzt sich Benedikt Schröder beruflich wie privat vor allem für regionale und nationale Hilfsprojekte ein wie auch für verantwortliche Energie- und Umweltprojekte.

KATJA LANKES


GESELLSCHAFTERIN

„Ist es wahr? Ist es fair für alle Beteiligten?
 Wird es Freundschaft und guten Willen fördern?
 Wird es dem Wohl aller Beteiligten dienen?“
(nach Herbert J. Taylor)

„Diese Aspekte muss professionelles und qualitativ hochwertiges Fundraising ebenfalls erfüllen, damit Chancen optimal genutzt werden. Qualität ist kompromisslos und bedeutet volles Engagement bei höchster Sorgfalt. Es ist eine Kunst, den Bogen von präzise umgesetzten Details zum umfassend geplanten Ganzen zu ziehen. Eine Kunst, die mein Team und ich exzellent beherrschen.“

VITA
KATJA LANKES

Katja Lankes (Dipl. Designerin, Immobilienmaklerin) ist Gründungsgesellschafterin der GAIN4GOOD.
Nach einem langjährigen beruflichen Aufenthalt in Spanien ist sie seit nunmehr über 30 Jahren national und international in der Immobilienbranche tätig. Dabei liegt ihre besondere Expertise in der professionellen Bewertung privater und gewerblicher Immobilien und deren wirtschaftlicher Verwertung. Insbesondere das Nachlassmanagement gehört dabei zu ihrem Spezialgebiet.
Neben ihrer hohen beruflichen Qualifikation war und ist sie stets in einem hohen Maße sozial engagiert und unterstützt seit vielen Jahren integrative, gemeinnützige Aktivitäten weltweit. Authentizität und eine gelebte Wertekultur sind für sie wie für ihre Familie mit drei erwachsenen Kindern elementarer Bestandteil und Selbstverständnis. Schon seit ihrer Jugend ist sie mit Rotary International und den damit einhergehenden sozialen und kulturellen Hilfsprojekten im In- und Ausland aktiv. Ihr besonderes Augenmerk legt Katja Lankes dabei auf Hilfsprojekte mit Fokus auf Bildung, Gerechtigkeit und Integration.

SHERILLE VEIRA


GESELLSCHAFTERIN UND STANDORTLEITUNG NRW

„Schon früh in meinem Leben habe ich feststellen müssen, wie wichtig gut funktionierende soziale Einrichtungen sind. Lücken im Gesundheitssystem können massive (negative) Einflüsse auf die Patienten und ihren Angehörigen haben. Diese Erfahrungen waren ausschlaggebend dafür, mich mit Leidenschaft, Fachwissen und vollem Engagement dafür einzusetzen, dass Mitarbeiter von Gesundheits- und Sozialunternehmen sich voll und ganz ihren Aufgaben widmen können.
Die Grundlage für tolle Projekte und eine sinnvolle Arbeit ist die Finanzierung. Ein gut funktionierendes Fundraising ist deshalb unentbehrlich.“

 

VITA
SHERILLE VEIRA

Sherille Veira arbeitet seit 2000 als Beraterin, Führungskraft und Unternehmerin im Gesundheits- und Sozialwesen. Ihr Studium Gesundheitsökonomie bildet eine exzellente Grundlage für ihre Tätigkeiten. Frau Veira war sowohl bei einem Gesundheitsdienstleister, in der Unternehmensberatung als auch in der Medizintechnik-Industrie tätig. Aktuell berät sie Sozial- und Gesundheitsunternehmen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Marketing und Projektmanagement. In ihren bisherigen Positionen konnte sie sich umfassendes Wissen über das deutsche und niederländische Gesundheitssystem, den Medizintechnikmarkt und die Einsatzbereiche von Sozialunternehmen verschaffen. Darüber hinaus hat sie sich in den Bereichen Unternehmensführung, Teamleitung, und strategische Organisationsentwicklung weitergebildet.

BEATE DINTNER


TEAM-ASSISTENZ

SANDRA MAEHLER


VERTRIEBSMANAGEMENT FUNDRAISING

NICOLE STIEHL


Fundraisingkonzeption

SIMON VATER


OFFICE MANAGEMENT

TANJA VON UNGER


STANDORTLEITUNG BERLIN-BRANDENBURG

REFERENZEN


Wir sind stolz auf erste erfolgreiche Fundraising-Partnerschaften:
von der kleinen Stiftung bis zur größeren Entwicklungshilfeorganisation.

KOOPERATIONEN


Durch die Vielfalt unserer Kooperationspartner ist es uns möglich, nahezu alle Dienstleistungen rund um Großfördererfundraising und Nachlassmanagement aus einer Hand anbieten zu können. Von der vertiefenden Beratung in strategischen Entscheidungsfragen bis hin zur Durchführung und Abwicklung von Prozessen: Unsere Experten sind stets an unserer Seite.
Gemeinsam können wir Gutes noch besser machen. Besser mit uns.


TRIPLE IMPACT

Die Engagement-Beratung liefert entscheidende Impulse für konzeptionelle Fundraising-Strategien und echte Hilfe für die gute Sache.


TALENTS4GOOD

Die Personalberatung für Jobs mit gesellschaftlichem Mehrwert ist unser starker Partner im Recruiting erfahrender Fundraiser.


KANZLEI SNP SCHLAWIEN

Eine der führenden Wirtschafts­kanzleien Deutschlands begleitet uns in allen juristischen und steuerrechtlichen Fragen.