GAIN4GOOD GEWINNT AUSSCHREIBUNG FÜR FUNDRAISINGKAMPAGNE DER MÜNCHNER LUKASKIRCHE

Gain4Good hat nun den Segen von ganz oben! Nach einer deutschlandweiten Ausschreibung wurden wir mit der Konzeption und mehrjährigen Durchführung des Fundraisings für die Innenraumsanierung der evangelisch-lutherischen Kirche St. Lukas in München beauftragt.

Der im Stadtteil Lehel am Isar-Ufer gelegene Sakralbau mit seinen drei markanten Kuppeln zählt zu den größten Kirchen der bayerischen Landeshauptstadt und wurde Ende des 19. Jahrhunderts ins Münchner Stadtbild integriert. Das Gebäude wurde von der Haager Konvention in die Liste schützenswerter Kulturgüter aufgenommen, jedoch nie generalüberholt. Im Zuge der jetzt geplanten baulichen Maßnahmen soll der Kirchenraum sehr umfangreich saniert und auch flexibler nutzbar gemacht werden. Darüber hinaus wird die in der Lukaskirche befindliche Steinmeyer-Orgel – die als herausragendes Klangdokument der 1930er Jahre im süddeutschen Raum gilt – instandgesetzt und klanglich optimiert.

Über die Ansprache von Stiftungen, Unternehmen und Privatspendern soll in den kommenden Jahren unter maßgeblicher Mitwirkung von Gain4Good ein siebenstelliger Betrag zur Ermöglichung dieser weitreichenden Maßnahmen eingeworben werden. Im Ergebnis soll die Lukaskirche als inspirierender Ort der Begegnung und für zunehmend vielfältigere liturgische Anforderungen noch besser undumfassender nutzbar werden und sich somit als zentrale Anlaufstelle für Menschen des Stadtteils noch stärker etablieren. Eine professionelle und ebenfalls von Gain4Good mitverantwortete Begleitkommunikation soll das Sanierungsprojekt, seine Grundideen und Fortschritte dabei stets transparent für alle Interessierten darstellen.

Wir freuen uns sehr auf dieses besondere Projekt und über das uns entgegengebrachte Vertrauen!

Nähere Informationen zur Lukaskirche unter:
https://www.sanktlukas.de

Stichwörter: , ,